02. - 04. August

Remo Zumstein & Michael Kuster

Do. 2.8.2018
in diesen Burgdorfer Lokalitäten (ungefähre Auftrittszeiten, jeweils eine Kurzperformance):

18.30 Metzgere / 18.50 Da Gino / 19.20 Landhaus / 19.50 Schützenhaus
20.30 Piazzetta / 20.50 Stadthaus / 21.10 B5 / 21.30 Kraftwerk

www.remozumstein.ch

Der Poetry-Slam-Schweizermeister – Lyrisch unterwegs zur Eröffnung der Sommernachtsträume

Der Burgdorfer Remo Zumstein ist einer der Überflieger der Schweizer Spoken-Word-Zunft, seines Zeichens Poetry-Slam-Schweizermeister 2016. Zumsteins Kurzgedichte und Wortspieltexte sind in der Szene bereits legendär, ebenso seine mitreissenden Mitmachtexte, seine auf den Punkt gebrachten Alltagsabsurditäten und virtuosen Reim-Kaskaden – eine erquickliche Mischung aus Komik und Poesie.

Zur Eröffnung der Sommernachtsträume wird er zusammen mit Gitarrenvirtuose Michael Kuster in diversen Lokalitäten in Burgdorf für eine pointierte und einladende Kurzperformance zu erleben sein.

Sozusagen ein Apéro – der Apéro riche der Sommernachtsträume.

Nachdem Remo Zumstein an der ‚Krönung‘ in Burgdorf und Aadorf  zum König gewählt wurde, beweist er hier aber einmal mehr Bodenhaftung und erfrischt Burgdorfs Kulturleben mit seinem Wortwitz, seinen ausgefeilten Fragestellungen und seinen gewohnt mutigen, sprudelnden, nachdenklichen und frechen Wortjonglagen.

Lyrik statt Panik – direkt angewandt, dort wo Burgdorf ausgeht.