Le Rex

Fr. 2.8.2013, 20.30 Uhr, Gebrüder-Schnell-Terrasse

Die Erfinder des Abenteuer-Jazz

www.lerexmusic.ch

Le Rex, das sind vier Bläser und ein Schlagzeuger.

Fünf eigenständige und virtuose Vertreter der jungen und umtriebigen Schweizer Jazzszene, die sich nicht um Genregrenzen kümmern, sondern lieber ohne Ende grooven und packende instrumentale Geschichten erzählen.

Sie stehen für eine Art ausgefuchsten Abenteuer-Jazz und pflegen ihre CDs in Guerilla-Manier irgendwo in der Öffentlichkeit aufzunehmen. Im Falle des neuesten Werkes wurden Warenhäuser, Baustellen, Schrottplätze und Bauernhöfe bespielt.

Und so abenteuerlich die Aufnahmen sind, so umwerfend ist auch die Musik der Band. Sie begeistert ebenso durch satte Bläsersätze, wie durch expressive Solos und stellt Eigenkompositionen neben Neubearbeitungen von Popsongs, welche sie sich im Handumdrehen zu eigen macht. Ob auf der Strasse oder auf der Festivalbühne, Le Rex ist eine der exquisitesten Jazz-Bands der Schweiz.


Benedikt Reising – Altsax
Marc Stucki – Tenorsax
Andreas Tschopp – Posaune
Marc Unternährer – Tuba
Rico Baumann – Schlagzeug

Reinhören bei cede.ch