Knackeboul

Sa. 3.8.2013, 22.00 Uhr, Gebrüder-Schnell-Terrasse

Schweizer Hip Hop der Sonderklasse

www.knackeboul.com

Knackeboul ist einer der geschäftigsten Schweizer Rapper der letzten Jahre. Sei es, wenn er bei Live-Konzerten die Menge zum Hüpfen bringt, oder in seiner „Joiz“-Fernsehsendung „Knack Attack“  Tram-Passagiere mit Freestyle um den Finger wickelt oder wenn er bei Giaccobo/Müller dem Schweizer Fernsehpublikum das Rappen und Beatboxen beibringt: Knackeboul arbeitet hart daran, Hip Hop und sich selbst in der Schweiz auf das nächste Level zu bringen.

Und Knackeboul ruht nicht. Er will nicht, und er kann nicht. Das stellt er erneut mit seinem neuen Album „Picasso“ unter Beweis: Es steht für Farbe, entartete Kunst und für einen riesigen Output. Dabei stehen ihm auch Gäste wie Polo Hofer und Heidi Happy zur Seite.

Knackeboul ist ein exzellenter Beatboxer und Freestyler mit einer unfassbaren Energie und einer präzisen Kontrolle über sein Mundwerk. Gleichzeitig ist er ein Texter mit Tiefgang, weit weg von klischierten Phrasen. Bei der Breite seines Schaffens geht aber eines trotzdem nie verloren: Seine Musik sprüht vor Energie und fährt direkt in die Beine!

«Ein Rapper mit Tiefgang, Charme und Pop-Appel – einzigartig in der Schweiz.»
Sonntagszeitung

 

Knackeboul und Dodo werden den interessierten Jugendlichen an unseren Sommernachtsateliers, am Nachmittag vor dem Konzert, Tipps und Tricks im Bereich Beat Box und Rap aus erster Hand geben! Ein absoluter Geheimtipp!

 

Reinhören bei cede.ch