Jütz

Fr. 1.8.2014, 20.30

Bergtonreisen und Alpinbeschallung

www.juetz.com

Jütz sind ein akustisches Trio mit innovativem Zugang zu folkloristischem Liedgut aus den Alpen.  Jedes Jütz Konzert stellt eine in sich geschlossene Geschichte dar, erzählt in verschiedenen musikalischen und sprachlichen Färbungen, angepasst an die regionalen Einflüsse. Das Publikum erfährt so einen respektvollen, freigeistlichen Umgang mit bodenständigem Liedgut, welches, ohne zwanghaft zu wirken, einen halben Fuß breit in neue Klangwelten driften kann. Jütz erforschen die alpine Folklore auf einem Grenzgang zwischen Mundart, Klassik und moderner Ästhetik auf zauberhaft leichte und stets humorvolle Art und Weise.

Das Trio um den renommierten Berner Trompeter Daniel Woodtli – seines Zeichens Mitglied von Patent Ochsner – besteht weiter aus der aussergewöhnlichen Multiinstrumentalistin Isa Kurz und dem versierten Bassisten Philipp Moll aus Österreich.

Es erwartet uns ein alpenländisches musikalisches Gipfeltreffen zur sommernachsträumerischen und etwas anderen 1. August-Feier!